Unilever Bestfoods startet Werbekampagne für Rama Cremefine

Donnerstag, 08. April 2004

Am Ostermontag wird Udo Jürgens zum ersten Mal in dem neuen Werbespot für Rama Cremefine auf allen großen TV-Sendern zu sehen sein. In dem TV-Spot wirbt der Schlagersänger mit "Aber bitte Rama" für die neue Sahnealternative Rama Cremefine, womit Unilever Bestfoods nach 20 Jahren wieder in die Regale der Molkereiprodukte zurückkehrt.

Laut Marketingchef Pieter Nota investiert der Hamburger Nahrungsmittelkonzern einen zweistelligen Millionenbetrag in den Launch dieses fettarmen Produkts. Den gesamten deutschen Sahnemarkt beziffert er auf 700 Millionen Euro jährlich und davon will sich Unilever nun unter dem Markendach von Rama einen gehörigen Anteil sichern.

Der Markenauftritt von Rama Cremefine wurde von der Werbeagentur Jung von Matt/Alster kreiert. Bei dem TV-Spot, den Silbersee Film produziert hat, führte Detlev Buck die Regie. Im Mediamix der Launchkampagne ist neben den klassischen Massenmedien TV, Funk und Publikumspresse auch erstmalig eine Kooperation mit der "Bild"-Zeitung enthalten. Verantwortliche Mediaagentur ist dabei die Frankfurter WPP-Tochter Mindshare. ejej
Meist gelesen
stats