Ubisoft veranstaltet Fan-Event zum Start von "Assassin's Creed - Brotherhood"

Freitag, 19. November 2010
-
-

Zum Launch des dritten Teils der Computerspielreihe "Assassin's Creed" hat der Spielehersteller Ubisoft die "Night of the Assassin" in Hamburg veranstaltet. Mehr als 1000 Fans kamen in einer Hamburger Saturn-Filiale zum Release von "Assassin's Creed - Brotherhood" zusammen, Konzeption und Umsetzung des Events hat die Kölner Agentur 37 Grad übernommen. Passend zum Thema des Actionspiels wurde eine Inszenierung rund um Titelheld Eizo geschaffen, der gegen seinen Erzfeind antritt - Fassadenkletterer, Gaukler, Schwertkampf und Feuershow inklusive. Eine Bühnenshow unter der Leitung von Moderatoren der MTV-Sendung "Game One" komplettierte die Veranstaltung. Im Anschluss an das Event konnten die Anwesenden das Spiel vor Ort bei Saturn ausprobieren und kaufen. 

Neben "Assassin's Creed" stammen auch Spiele wie "Prince of Persia", "Tom Clancy's Splinter Cell" und "Anno" aus dem Hause Ubisoft. Das französische Unternehmen gehört zu den größten Spielepublishern weltweit und konnte 2009/2010 einen Umsatz von 871 Millionen Euro erzielen. sw
Meist gelesen
stats