USA: Zenith und Media Direct in einem Boot bei Bell Atlantic

Donnerstag, 09. Juli 1998
Themenseiten zu diesem Artikel:

Bell Mediumeinkauf USA New York Saatchi & Saatchi Interpublic


Ein ungewöhnliches Modell für die Betreuung ihres konsolidierten Mediaeinkaufs hat die Bell Atlantic Corp. nach sechsmonatigem Review etabliert: Das auf 200 Millionen Dollar bezifferte Geschäft wird in Teamarbeit von Zenith Media und Media Direct Partners betreut. Zu diesem Zweck wird in den Zenith-Büros in New York eine separate Unit mit noch nicht bekanntem Namen und 50 bis 60 Mitarbeiterneingerichtet. Neu ist die Kooperation für die beiden Partner nicht: Zenith, im Besitz von Saatchi & Saatchi und Cordiant Communications, und Media Direct, eine Tochter von Western International Media (Interpublic), haben in den vergangenen Jahren mehrfach auf Projektbasis zusammengearbeitet.
HORIZONT Newsletter Kreation Newsletter

Die besten Kampagnen des Tages

 


Meist gelesen
stats