USA: Sprint konsolidiert Etat bei J. Walter Thompson

Freitag, 13. Februar 1998

Der amerikanische Telekommunikationsanbieter Sprint Corp., Westwood, hat seinen Etat bei J. Walter Thompson USA mit Sitz in San Francisco gebündelt. Das Budget in Höhe von 25 Millionen Dollar wurde von NKH&W, Kansas City, die bilang das lokale Telefongeschäft von Sprint betrieb, auf JWT übertragen. Bislang zeichnete JWT für die Bereiche Internet, Internationales Geschäft und Ferngespräche des Unternehmens verantwortlich.
Meist gelesen
stats