USA: Fallon McElligott gewinnt globalen EDS-Etat

Dienstag, 01. Juni 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Mcelligott Fallon USA Minneapolis New York Mediumeinkauf EDS


Electronic Data Systems hat Fallon McElligott in Minneapolis zu ihrer weltweiten Lead-Agentur ernannt. Damit ist Bates Worldwide in New York nach vier Jahren aus dem Thron gehoben, bleibt allerdings weiterhin mit Mediaeinkauf für den Klienten im Geschäft und soll auch die lokalen Märkte außerhalb der USA betreuen. Die Kampagne, die im September starten soll, wird mit einem Etat von rund 50 Millionen Dollar ausgestattet - ein gigantischer Sprung gegenüber den bisherigen Aufwendungen, die laut Competitive Media Reporting im letzten Jahr bei 4,2 Millionen Dollar lagen. Hochgestecktes Ziel der neuen Werbeinitiative ist es, rund um den Globus Bewußtsein für die Marke EDS zu schaffen.
Meist gelesen
stats