USA: CEO-Suche deckt Defizite von True North auf

Dienstag, 02. März 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

True North Bruce Mason Heidrick & Struggles USA


Eine gigantische Aufgabe erwartet den künftigen CEO von True North Communicatons - das zeigt einekritische Analyse des Networks durch die mit der Suche eines Nachfolgekandidaten von CEO Bruce Mason betraute Headhunter-Firma Heidrick & Struggles. Auszüge aus der Bestandsaufnahme, die jetzt in der amerikanischen Werbebranche bekannt wurden, decken eine umfangreiche Mängelliste auf. Als Problemindikatoren werden unter anderem die unter dem Schnitt anderer Networks liegenden Profitmargen, die schwache Aktienentwicklung und die nicht vollzogene Verschmelzung der unterschiedlichen Kulturen nach dem Deal mit BJK&E und der Einverleibung von Bozell Worldwide angeführt. Bruce Mason scheidet Ende März aus dem Network aus, neun Monate früher als erwartet.
Meist gelesen
stats