USA: Bartle Bogle Hegarty ist auf dem Sprung über den Teich

Dienstag, 28. April 1998
Themenseiten zu diesem Artikel:

USA San Francisco New York Levi Strauss Gerücht Leo Burnett


Die Gerüchte verdichten sich, daß die Londoner Agentur Bartle Bogle Hegarty ein Büro in den USA eröffnen will - zur Debatte stehen die Standorte New York und San Francisco. San Francisco ist der Sitz von Levi Strauss, deren Oversea-Etat Bartle Bogle Hegarty erfolgreich betreut. In den USA hat Bartle Bogle Hegarty bislang noch keine Kunden. Die Überlegung der britischen Kreativschmiede BBH, sich auch in den USA ein Standbein zu suchen, gab es bereits kurz nach Manifestierung der globalen Partnerschaft mit dem US-amerikanischen Agentur-Network Leo Burnett. Anfang des Jahres hatte Leo Burnett nämlich eine Minderheitsbeteiligung an BBH erworben, trotz des Schulterschlusses wollten die Agenturen jedoch völlig unabhängig agieren und sahen nur im Bereich Media Berührungspunkte.
Meist gelesen
stats