TÜV Rheinland vertraut Weigert Pirouz Wolf

Dienstag, 12. September 2006

Weigert Pirouz Wolf konnte in einer Wettbewerbspräsentation die TÜV Rheinland Group in Köln überzeugen. Die Hamburger Agentur wurde mit der Entwicklung einer Kampagne für den Mobilen Dienst des TÜV Rheinland beauftragt. Dabei handelt es sich um etwa 300 vereidigte TÜV-Sachverständige, die bei über 6000 Werkstätten und Autohäusern alle technischen Prüfungen sowie weitere Dienstleistungen durchführen. Die Printkampagne startet am 12. September in der Automobilpresse zeitgleich mit der Messe Automechanika in Frankfurt. Sie soll dazu beitragen, den Mobilen Dienst des TÜV Rheinland eindeutig gegen die Konkurrenten Dekra, GTÜ oder KÜS zu positionieren. si

Meist gelesen
stats