Tschüs Kolle Rebbe: Chefstratege Dominic Veken gründet Institut für Markenphilosophie / Agentur wird Teilhaber

Mittwoch, 24. März 2010
Dominic Veken
Dominic Veken

Dominic Veken, bis dato Chefstratege und Partner der Hamburger Werbeagentur Kolle Rebbe, ist auf dem besten Weg, sich einen weiteren Lebenstraum zu erfüllen. Sein erster Traum, ein eigenes Buch zu schreiben, ist mit seiner Veröffentlichung „Ab jetzt Begeisterung! Die Zukunft gehört den Idealisten" schon im vergangenen Jahr in Erfüllung gegangen. Nun setzt der 38-Jährige sein zweites großes Projekt um. Ende des Monats wird er in Berlin sein Institut für Markenphilosophie eröffnen, an dem sich Kolle Rebbe beteiligen wird. Dadurch wird Veken Kolle Rebbe zwar weiterhin beratend zur Seite stehen. Als geschäftsführender Gesellschafter für den Bereich Strategie wird er allerdings bei der inhabergeführten Werbeagentur ausscheiden, die diesen Posten so schnell wie möglich neu besetzen will.

Für Veken ist das Institut für Markenphilosophie „der konsequente Schritt zur Vervollständigung meiner beruflichen Vita". Mit Psychologen und Kommunikationswissenschaftlern hat Veken, der selbst Philosophie studiert hat, eine Methode namens „Glow Groups" entwickelt, die es ermöglichen soll, Begeisterungsprozesse zu simulieren. Darauf basierend wird das Berliner Institut vier Beratungsbereiche anbieten. Dazu gehören Markt- und Zukunftsstudien, die die Frage beantworten sollen, was Menschen begeistert. Des Weiteren bietet Veken Corporate Spirit-Programme, Kommunikationsberatung und den Themenbereich politische Kampagnenplanung an. Sein bisheriger Agenturpartner Stephan Rebbe ist offenbar von diesem Konzept überzeugt, denn „insbesondere die Arbeiten im politischen Raum und jenseits der klassischen Markenprozesse haben uns gezeigt, dass hier noch Bedarf herrscht."

Während der Zusammenarbeit mit Rebbe und Agenturmitbegründer Stefan Kolle war Veken unter anderem für die Wahlkampagne der CDU im vergangenen Bundestagswahlkampf verantwortlich. Außerdem gründete er 2006 bei Kolle Rebbe mit Korefe die erste Spezialunit für die Entwicklung von Produktinnovationen. ejej
Meist gelesen
stats