Trip Advisor sucht die besten Tourismus-Kampagnen

Mittwoch, 28. März 2012
Trip Advisor startet Kretaivwettbewerb
Trip Advisor startet Kretaivwettbewerb

Die Reisewebsite Trip Advisor startet den Wettbewerb Creative Ad Challenge 2012. Noch bis zum 12. Mai haben Unternehmen aus der Tourismusbranche sowie deren Agenturen Zeit, ihre Vorschläge für Display-Werbung ins Rennen zu schicken. Eingereicht werden dürfen nur neue Kampagnen. Bereits geschaltete Motive sind nicht zum Wettbewerb zugelassen. Bewertet werden die Einreichungen von einer internationalen Jury, aus Deutschland ist Claus Fesel, Präsidiumsmitglied des Kommunikationsverbands, dabei. Die Gewinnerarbeiten werden auf Trip Advisor geschaltet und zwar enstsprechend einem Gesamtmedia-Budget von 1,5 Millionen US-Dollar. Damit mehrere Sieger zum Zuge kommen, wurde die Summe gesplittet, für den deutschen Markt stehen 150.000 US-Dollar zur Verfügung.

Bei der letzten Creative Ad Challenge von Trip Advisor gewann die Idee der Fluggesellschaft British Airways, die ein interkatives Spiel im Stil des Show-Formats „Der Preis ist heiß" präsentierte. Während die Banner-Kampagne auf Trip Advisor zu sehen war, wurden mehr als 12,5 Millionen Ad-Impressions erzielt. Darüber hinaus brachte die Aktion British Airways erfasste Buchungen im Wert von mehr als 1,5 Millionen Britischen Pfund. jf
Meist gelesen
stats