Trimedia und Lohmüller arbeiten für kassenärztliche Vereinigungen

Mittwoch, 03. Juli 2002

Das Berliner Agenturgespann Trimedia und Lohmüller hat sich den Etat für die Imagekampagne der Kassenärztlichen Vereinigungen gesichert. Dabei wird die Agentur Lohmüller für den werblichen Teil zuständig sein, Trimedia verantwortet die PR-Maßnahmen.

Ziel der mehrstufigen Kampagne ist es, die Kassenärztlichen Vereinigungen als Eckpfeiler des Gesundheitssystems bekannt zu machen und über ihre Rolle und Aufgaben zu informieren. Der Auftritt soll im August starten. Neben Printanzeigen sind Broschüren und ein neuer Internetauftritt in Planung. Als Keyvisual dient ein pinkfarbenes Pflaster.
Meist gelesen
stats