Toyota vergibt 50 Millionen-Dollar Budget an Saatchi & Saatchi

Donnerstag, 24. April 2003

Toyota hat seinen auf rund 50 Millionen US-Dollar geschätzten Kreativetat für den Toyota Prius an das zu Publicis gehörende Network Saatchi & Saatchi vergeben. In Pitch setzte sich die Agentur unter anderem gegen Dentsu durch. Federführend wird der Etat für das Fahrzeug mit Hybrid-Antrieb vom Saatchi-Büro im kalifornischen Torrance betreut. Das Mediageschäft liegt in den Händen von Zenith Media in New York. Für Change Communication, das in Deutschland für Toyota arbeitet, ändert sich nach Angaben von Change-Boss Klaus Flettner nichts. Die Agentur bewerbe nach wie vor sämtliche Modelle. Für den Prius sei bislang ohnehin nur punktuell und nie in einer großangelegten Kampagne geworben worden. hjs
Meist gelesen
stats