Tomorrow landet bei Planet Communications

Dienstag, 22. August 2000

Pünktlich zu ihrem ersten Geburtstag kann sich die Agentur Planet Communications über einen lukrativen Etatgewinn freuen. Die Verlagsgruppe Milchstraße hat den Hamburger Werbern nach einem Pitch gegen Weigert Pirouz Wolf und Wire Advertising das 10 Millionen Mark schwere Budget für die Internetillustrierte "Tomorrow" anvertraut. Die neue Kampagne, die medienübergreifend geschaltet wird, kommt zeitnah zur Umstellung von "Tomorrow" auf vierzehntägliche Erscheinungsweise Ende September zum Einsatz. Ziel der Kampagne ist es, die Marktführerschaft von "Tomorrow" weiter auszubauen. Dazu wird das Heft im Zuge des Relaunch auch inhaltlich überarbeitet.
Meist gelesen
stats