Timberland vergibt globalen Werbeetat an Arnold Worldwide

Montag, 26. April 2004

Der Outdoor-Schuhbekleidungshersteller Timberland hat die Havas-Tochter Arnold Worldwide mit Hauptsitz in Boston zu seiner neuen Leadagentur ernannt. US-Medienberichten zufolge plant das Unternehmen noch in diesem Frühjahr den Launch einer weltweiten integrierten Werbekampagne. Über die Etathöhe ist nichts bekannt.

Das Timberland-Budget wurde bis Anfang des Jahres von Publicis-Tochter Fallon betreut. Seit der Trennung war das US-Unternehmen mit Hauptsitz in Stratham/New Hampshire mit mehreren Werbegenturen im Gespräch. bu
Meist gelesen
stats