Thomsen wird zur AG

Montag, 16. August 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Thomsen Werbeagentur Bernd Thomsen For Sale Delia Thomsen


Die Kieler Thomsen Werbeagentur GmbH wird rückwirkend zum 1. Januar 1999 in eine AG umgewandelt. Unter den deutschen Werbeagenturen firmieren bislang nur die WOB, For Sale und Jung v. Matt als AGs. Die Umwandlung erfolge nicht vor dem Hintergrund, mittelfristig Kapital zu beschaffen, betont Agenturgründer und künftiger Vorstandsvorsitzender Bernd Thomsen. "Unser größtes Kapital sind unsere Mitarbeiter. Mit der AG haben wir den passenden Schlüssel für Mitarbeiter-Beteiligungen in der Hand." Einen Börsengang schließt Thomsen nicht aus. In Kürze sei die Agentur fit für diesen Schritt. Zunächst jedoch sind Agentur-Gründer Delia Thomsen, Bernd Thomsen sowie der geschäftsführende Gesellschafter und künftige Vorstand Bernd Glönkler alleinige Aktionäre. Offiziell präsentiert sich Thomsen erstmals am 4. November 1999 vor 500 geladenen Gästen aus Wirtschaft und Politik als Aktiengesellschaft.
Meist gelesen
stats