Thomas Koch rückt Hella ins rechte Licht

Montag, 03. Juli 2000

Der millionenschwere Mediaetat des Unternehmens Hella, Hersteller von Kraftfahrzeug-Beleuchtung und -Elektronik, geht an Thomas Koch Media in Düsseldorf. Der Auftrag umfasst den klassischen Inlandsetat und den europaweiten Original-Equipment-Etat, der künftig vom Media-Mondiale-Network betreut wird, zu dem auch Thomas Koch gehört. Bisheriger Etathalter war Mediacom.
Meist gelesen
stats