Thomas Ernst gründet Love Economy

Mittwoch, 27. Juli 2005

Der Mitgründer der Agentur Zum goldenen Hirschen, Thomas Ernst, startet mit Love Economy in Hamburg-Harvestehude einen Neuanfang. In Zeiten, in denen die meisten Geschäftsbeziehungen und Kommunikationsstrategien auf Kurzfristigkeit ausgerichtet sind, will Ernst einen Gegentrend: "Love Economy" stehe für ein dauerhaftes Kundenverhältnis, echte Kreativität und maximalen Erfolg.

Scheinbar widersprüchliche Begriffe wie Liebe und Wirtschaft sollten so zusammen finden, erklärt der Agenturgründer. "Wir bauen echte Liebesbeziehungen zwischen einer Marke oder einem Unternehmen und dessen Kunden auf," heißt es weiter.

Love Economy ist eine Fullservice Agentur, mit 10 Mitarbeitern. Als Startkunden nennt das Unternehmen Thyssen Krupp, Stiftung Mittagskinder, Burgos Gruppe und Marx Technik. ag



Meist gelesen
stats