Thomas Cook vergibt weiteren Auftrag an McCann-Erickson

Freitag, 31. Mai 2002

McCann-Erickson hat das Geschäft mit dem Touristikkonzern Thomas Cook ausgebaut. Die Frankfurter Agentur wird künftig auch die gesamte klassische und nichtklassische Markenkommunikation für Thomas Cook Deutschland betreuen.

Das beinhaltet auch die Kommunikation in Bezug auf die Umbenennung von Condor. Der Ferienflieger wird ab April 2003 unter dem Label Thomas Cook in die Luft gehen. Vor wenigen Wochen hatte McCann-Erickson sich bereits den Corporate-Etat des Unternehmens gesichert.
Meist gelesen
stats