Thjnk sichert sich Bahlsen-Etat

Mittwoch, 24. April 2013
Stefan Schulte, Karen Heumann, Hendrik Heine, Bert Peulecke - v.l. (Foto: Thjnk/J. Gersina)
Stefan Schulte, Karen Heumann, Hendrik Heine, Bert Peulecke - v.l. (Foto: Thjnk/J. Gersina)

Die Berliner Dependance von Thjnk kann sich über Neugeschäft freuen: Ab sofort arbeitet das Team um Kreativgeschäftsführer und Partner Stefan Schulte für den Hannoveraner Gebäck-Hersteller Bahlsen. Das bestätigen Agentur und Unternehmen in einer Pressemitteilung. Thjnk zeichnet künftig für die Entwicklung und Umsetzung der Werbekommunikation des Neukunden verantwortlich. Im Rahmen dessen sollen die Berliner die Marke Bahlsen weiterentwickeln.

"Wir haben mit Thjnk den richtigen Partner ausgewählt, um die Marke Bahlsen strategisch weiter zu entwickeln", so Kamran Wührmann, Marketing Direktor von Bahlsen Deutschland. Sowohl fachlich als auch persönlich passe es einfach. Wann die erste Arbeit von Thjnk für Bahlsen sichtbar wird, wollen Agentur und Unternehmen noch nicht verraten.

Bis 2011 arbeitete Bahlsen mit Ogilvy & Mather zusammen. Die Zusammenarbeit mit der Düsseldorfer Agentur endete damals, weil laut Bahlsen "die konzeptionelle und kreative Zusammenarbeit nicht mehr den internen Vorstellungen" entsprochen hatte, hieß es in der damaligen Mitteilung des Unternehmens. Noch im selben Jahr präsentierte Bahlsen mit Scholz & Friends in Hamburg einen neuen Kreativpartner. Arbeiten von S&F für Bahlsen wurden jedoch nie sichtbar. Für die Marke Leibniz kooperiert Bahlsen weiterhin mit Kolle Rebbe. Die Hamburger Agentur betreut diesen Etat bereits seit über zehn Jahren. jm
Meist gelesen
stats