Tetra Pak meldet sich mit neuem Claim im TV zurück

Freitag, 30. Mai 2003

Der Verpackungshersteller Tetra Pak meldet sich nach fünfjähriger TV-Abstinenz mit zwei TV-Spots zurück auf den Bildschirm. In den von Philipp und Keuntje konzipierten Spots werden Menschen porträtiert, die auf ungewöhnliche Art und Weise versuchen, Vitamine vor Licht zu schützen. Ein Supermarktbesitzer lässt seine Besucher beispielsweise im Dunkeln einkaufen. Dabei wäre das gar nicht nötig, denn, so verspricht es zumindest der neue Markenclaim, "Tetra Pak. Schützt was gut ist."

Produziert wurden die Spots, die ab der kommenden Woche auf reichweitenstarken Sendern in Deutschland und Österreich zu sehen sind, von 539090 in Hamburg (Regie: Joachim Back). Begleitend zum TV-Auftritt startet in wenigen Wochen eine bundesweite Printkampagne. bu
Meist gelesen
stats