Techniker Krankenkasse schreibt Mediaetat aus

Donnerstag, 18. April 2013
Die Techniker Krankenkasse ruft zum Mediapitch (Foto: TK)
Die Techniker Krankenkasse ruft zum Mediapitch (Foto: TK)
Themenseiten zu diesem Artikel:

TKK Mediumetat Mediumbudget Hamburg Mediaplus Pitch Serviceplan


Die Techniker Krankenkassen (TK) mit Sitz in Hamburg hat ihr Mediabudget europaweit ausgeschrieben. Die Laufzeit des Mandats beträgt vier Jahre und kann nicht verlängert werden. So war es auch bei dem vorangegangenen Pitch, den Mediaplus und Plan.Net aus dem Hamburger Haus der Kommunikation von Serviceplan gewonnen hatten. Sie werden den Etat daher nicht verteidigen können. Das jährliche Mediavolumen beziffert die Krankenkasse in ihrer öffentlichen Ausschreibung mit 13-17 Millionen Euro. Es umfasst die Planung und den Einkauf in allen Medienbereichen, wozu TK Print, Plakat, TV, Kino, Hörfunk, Internet und Mobile zählt. Außerdem soll sich der neue Etathalter auch um Kooperationsmöglichkeiten im Gesundheitsbereich, mit den Medien und im Sport kümmern.

Darüber hinaus soll die künftige betreuende Agentur für die Techniker Krankenkasse Werbemittel für das Internet und Mobile kreieren. Für deren Entwicklung und Produkzion veranschlagt die TK pro Jahr einen Bedarf von 447 Stunden. ejej
Meist gelesen
stats