TV-Sender Channel 5 wechselt zu Walsh Trott

Dienstag, 25. August 1998

Der britische TV-Sender Channel 5 hat sein 10 Millionen Pfund schweres Werbebudget von Altbetreuer Mother, London, abgezogen und beim Ortskonkurrenten Walsh Trott Chick Smith plaziert. Bereits vormehreren Monaten, unter der Ägide des neuen Marketingdirektors Jim Hytner, hatte sich der Sender von Mother getrennt und seinen Etat zunächst projektweise von Walsh Trott Chick Smith betreuen lassen. Jetzt wurde die Zusammenarbeit vertraglich langfristig festgezurrt. Die erste Radio- und Printwerbung, die Walsh Trott Chick Smith für Channel 5 entwickelt hat, hatte diese Woche in London Premiere. Im Herbst soll eine neue Kampagne folgen, die dann erstmals von Jim Hytner koordiniert sein wird.
Meist gelesen
stats