TBWA zieht bei Four Seasons ein

Mittwoch, 23. Mai 2012
Four Seasons Hotel auf den Malediven (Foto: Ken Seet)
Four Seasons Hotel auf den Malediven (Foto: Ken Seet)

Die Netzwerkagentur TBWA hat sich den weltweiten Etat der Luxushotelkette Four Seasons gesichert. Die Entscheidung fiel nach einem Pitch, an dem laut Presseberichten auch M&C Saatchi sowie Y&R teilgenommen haben. TBWA hatte sein Londoner Büro in den Wettbewerb geschickt. Die Omnicom-Tochter übernimmt die Verantwortung für die weltweite Werbung, die lokale Kommunikation, Design und Dialog/CRM. Vor allem im zuletzt genannten Bereich fällt für Agenturen, die Hotels betreuen, die meiste Arbeit an. Mit TBWA entscheidet sich Four Seasons erstmals für die Zusammenarbeit mit einer Leadagentur. Bislang hat man mit mehreren lokalen Partnern kooperiert. Auch der Mediaetat soll künftig bei einem Dienstleister gebündelt werden. Hier ist das Auswahlverfahren aber offenbar noch nicht abgeschlossen.

Four Seasons betreibt weltweit über 80 Häuser und Anlagen in mehr als 30 Ländern. In Deutschland ist die Kette allerdings nicht vertreten. hor  
Meist gelesen
stats