TBWA gewinnt drei internationale Merck-Etats

Montag, 01. September 2008
Themenseiten zu diesem Artikel:

Merck Femibion TBWA Worldwide Petra Meyer


Der Darmstädter Pharma-Konzern Merck hat TBWA Worldwide mit der globalen Kommunikation für Nasivin, Femibion und Flexagil beauftragt. Die Entscheidung fiel nach einem internationalen Pitch, den das Hamburger Büro von TBWA Germany für sich entscheiden konnte. Auf Kundenseite war Petra Meyer, Vice President Strategic Marketing involviert.

Nach der Umsetzung einer neuen Kommunikationsstrategie soll im kommenden Jahr eineglobale Kampagne für die drei Merck-Präparate gestartet werden. si

Meist gelesen
stats