TBWA fährt bei Mobile.de vor

Montag, 17. Dezember 2007

Die Agentur TBWA Berlin ist als Sieger aus dem Pitch um den Etat von Mobile.de hervorgegangen. Das Nachsehen hat der bisherige Etathalter Töpfer Greenville Crone in Hamburg, der für einige Aufgaben aber weiterhin an Bord bleiben soll. Offiziell bestätigt wird die Etatvergabe derzeit weder von Agentur noch Kunde. "Kein Kommentar", heißt es bei TBWA, auch Mobile.de-Sprecherin Doreen Schlicht will sich nicht äußern. Mobile.de wurde im Jahr 1996 gegründet und war eine der ersten deutschen Webseiten rund um den Kauf und Verkauf von Automobilen. Seit Anfang 2004 gehört das Portal zum Online-Marktplatz Ebay in Kleinmachnow-Dreilinden bei Berlin. Im vorigen Jahr investierte Mobile.de rund 10 Millionen Euro brutto in klassische Werbung. mam

Meist gelesen
stats