TBWA-Gruppe arbeitet für Elektronikriesen LG

Donnerstag, 29. November 2007

Das TBWA-Network wird Agenturpartner des koreanischen Elektronikkonzerns LG. Nach HORIZONT-Informationen übernimmt die internationale Agentur Agency.com, die Teil der TBWA-Gruppe ist, die Betreuung des Bereichs Digital Display & Media und soll unter anderem eine Kampagne für die Flachbildschirme von LG entwickeln. Agency.com bezeichnet sich selbst als Fullservice-Interactive-Agentur und ist weltweit an elf Standorten vertreten. In Europa gibt es unter anderem Büros in London, Brüssel und Rom. In Deutschland verfügt die Agentur über keine eigene Niederlassung. Davon könnte die Berliner TBWA-Schwester MAB profitieren. Denn TBWA selbst ist durch einen Konkurrenzkonflikt geblockt. Die Agentur arbeitet weltweit für das Unternehmen Pioneer und wirbt unter anderem auch für dessen Flachbildschirme.

Erst in der vorigen Woche wurde bekannt, dass LG für den Bereich Mobile Communication (Handys) künftig mit der Londoner Agentur BBH zusammenarbeitet. Das Nachsehen bei der neuen Konstellation hat die bisherige europäische Leadagentur Euro RSCG. Für Media ist bislang die Publicis-Tochter Starcom zuständig. Hier läuft dem Vernehmen nach aber bereits ein Pitch. Ein Bestätigung für die Veränderungen gibt es bislang nicht. mam
Meist gelesen
stats