Syndicate macht Produktionstochter auf

Montag, 14. Dezember 2009
Jan Hendriok führt Syndicate-Ableger
Jan Hendriok führt Syndicate-Ableger

Die Designagentur Syndicate hat die Tochtergesellschaft Double Q gegründet. Das Unternehmen wird sich auf Produktions- und Roll-Out-Management konzentrieren. Geschäftsführer wird Jan Hendriok. Mit dem Tochterunternehmen will Syndicate das Angebot für Markeninszenierungen ausbauen. Ziel sei es, in Zukunft sämtliche Designdiziplinen abzudecken. Zu den ersten Kunden zählen Microsoft, Sennheiser, Henkel und Samsung.

Laut Syndicate ist die Gründung die Antwort auf "gestiegene Qualitäts-, Management- und Kostenanforderungen". Der Name "Double Q" stehe für "Qualität in der Quantität", so die Hamburger Gestalter.  nk
Meist gelesen
stats