Syndicate geht Kooperation mit Mormedi ein

Donnerstag, 25. September 2008
Ein von syndicate designter Truck für Selur in Madrid
Ein von syndicate designter Truck für Selur in Madrid

Die Hamburger Agentur Syndicate Brand- and Corporate Design und der Madrider Design-Dienstleister Mormedi haben eine Zusammenarbeit auf Projektbasis beschlossen. Syndicate-Vorstandsmitglied Heiko Hinrichs und Mormedi-Inhaber Jaime Moreno kennen sich aus gemeinsamer Studienzeit am Schweizer Art Center College of Design. Jetzt kombinieren die beiden unabhängigen Designunternehmen ihr Know-how.

Während Mormedi stärker in Richtung Produktdesign positioniert ist, entwickelt Syndicate ganzheitliche Markenauftritte mit den Schwerpunkten Packaging- und PoS-Design sowie Retail- und Corporate-Design. Mormedi beschäftigt in Spanien 15 Mitarbeiter und arbeitet unter anderem für Airis, Airbus, Alstrom, B-Win, Iberia, Nissan, Siemens und Philips. Syndicate arbeitet mit rund 50 Mitarbeitern für Kunden wie Hipp, Kattus, Beiersdorf, Deutsche Bahn und Nestlé. si

Meist gelesen
stats