Swiss International Air Lines vergibt Mediaetat an Mediaedge CIA

Montag, 17. Februar 2003

Mediaedge CIA hat den rund 9 Millionen Euro schweren weltweiten Etat von Swiss International Air Lines gewonnen. Die Fluggesellschaft war im vergangenen Jahr aus der Fusion der insolventen Swiss Air und von Crossair entstanden. Im Pitch setzte sich Mediaedge CIA gegen Carat, Initiative Media und Etathalter Media Mix durch. Die Agentur übernimmt Einkauf und Planung für alle Märkte außerhalb der Schweiz. Im Heimatmarkt bleibt der Etat bei Mediaschneider. hjs
Meist gelesen
stats