Suolocco kommt mit Münchner Flughafen ins Geschäft

Montag, 17. März 2008

Nach einem Pitch gegen drei Mitbewerber hat sich das Münchner Kreativ-Pool Suolocco beim Flughafen München durchgesetzt. Bei der auf zwei Jahre angelegten Zusammenarbeit mit dem Geschäftsbereich Immobilienmanagement geht es um die Vermarktung der Werbeflächen auf dem Flughafen Franz Josef Strauß. Der neue Auftritt soll ab April umgesetzt werden.

Suolocco wurde 2001 gegründet. Der Kreativ-Pool mit dem Basis-Team Sabine Bretschneider und Andreas Ullrich greift unter anderem auf ein Netzwerk von Spezialisten aus unterschiedlichen Bereichen zurück. Die Leistungsfelder reichen von Corporate Design über Markenkonzeptionen bis hin zu Kommunikationskonzepten. si

Meist gelesen
stats