Sun Microsystems überprüft Mediaetat

Donnerstag, 21. Februar 2002

Der Computerhersteller Sun Microsystems will seinen weltweiten Medietat konsolidieren. Im Rennen um das rund 100 Millionen US-Dollar (115 Millionen Euro) schwere Budget, sollen die Networks Zenith Optimedia, Carat, Mediaedge CIA und Initiative Media sein. Bislang zeichnet die Interpublic-Tochter Initiative Media für den Etat verantwortlich.
Meist gelesen
stats