Süßes Neugeschäft für Initiative Media

Dienstag, 08. Juli 2003

Künftig wird die Hamburger Mediaagentur Initiative Media das Schaltvolumen des Süßwarenherstellers Ludwig Schokolade betreuen. Das Mediabudget des Aachener Unternehmens liegt im einstelligen Millionenbereich und wurde bis dato von der ebenfalls in Hamburg ansässigen Niederlassung von Carat verantwortet.

Die Neuvergabe des Etats erfolgte ohne vorangegangenen Pitch. Bei Initiative Media ist ab sofort die Mannschaft von Geschäftsführer Mathias Glatter für die Mediaplanung des Neukunden zuständig. Zu Ludwig Schokolade gehören unter anderem die Marken Trumpf Edle Tropfen, Trumpf Schogetten und Fritt Kaubonbons. ejej

Meist gelesen
stats