Studie: Bedeutung von externer PR-Beratung wird überschätzt

Freitag, 22. August 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Stuttgart München Stellenwert Überschätzen


Leistungen von PR-Agenturen genießen bei Unternehmen einen geringeren Stellenwert als vielfach angenommen. Laut einer Studie von PR + Co, Stuttgart/München können 25 Prozent der befragten Unternehmen in wirtschaftlich schwierigen Zeiten auf die Angebote ihrer PR-Dienstleister problemlos verzichten. Für die Studie wurden die Antworten von 130 Unternehmen und 225 Agenturvertretern ausgewertet.

Dabei ergibt sich eine deutliche Differenz in Bezug auf die Selbst- und Fremdeinschätzung der Agenturen. So glauben nur rund 3 Prozent der Dienstleister, dass Unternehmen ohne strategische PR-Beratung durch externe Anbieter auskommen können. Bei den Unternehmen sind mehr als 26 Prozent dieser Meinung. Vor allem Firmen mit mehr als 200 Mitarbeitern können mehrheitlich auf strategische Ratschläge ihrer Agentur verzichten. Sie setzen vor allem auf die Umsetzungskompetenz sowie die administrative und organisatorische Unterstützung der PR-Dienstleister. mam
Meist gelesen
stats