Studi VZ arbeitet mit Faktor 3 zusammen

Freitag, 23. November 2007
-
-

Die Hamburger PR-Agentur Faktor 3 betreut künftig die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Studenten-Community Studi VZ und des Online-Schülernetzwerks Schüler VZ. Das Team um Agenturchef Volker Martens soll die Kommunikationsabteilung der Holtzbrinck-Tochter unter Leitung von Dirk Hensen unterstützen. Ziel der Zusammenarbeit ist es, die Bekanntheit der Plattformen außerhalb der Web-2.0-Gemeinde zu steigern. Gleichzeitig dürfte es darum gehen, das Image von Studi VZ aufzupolieren - nicht zuletzt, um die Plattform für potenzielle Werbepartner interessanter zu machen. Für Faktor 3 ist ihr neuer Auftraggeber kein Unbekannter. Die Agentur hat bereits früher für Hensen gearbeitet, als dieser noch bei Yahoo tätig war.

Studi VZ verzeichnet mit rund 4,5 Milliarden Page Impressions pro Monat die meisten Seitenaufrufe aller deutschen Websites und liegt damit an der Spitze des entsprechenden IVW-Rankings. Zusammen mit Schüler VZ kommt Studi VZ auf insgesamt mehr als 6 Millionen registrierte Mitglieder. mam

Meist gelesen
stats