Struwe & Partner realisiert Trendwahl für Villeroy & Boch

Dienstag, 26. April 2005

Mithilfe einer europaweiten Promotion-Kampagne suchen der Porzellan-Hersteller Villeroy & Boch, Mettlach, und die Düsseldorfer Agentur Struwe & Partner bis Ende Juni das Trendporzellan des Jahres. Im Mittelpunkt der Verbraucherwahl steht die Produktlinie Asymmetrische Dekore mit den Kollektionen New Wave Caffè, New Wave, Palm und Party.

Freunde hochwertiger Tischkultur werden via Anzeigen und Beiheftern dazu aufgefordert, sich im Internet und bei den Villeroy & Boch-Verkaufsstellen an der Wahl zu beteiligen. Die Printmotive zeigen attraktive "Wahlhelferinnen", die ein Produkt aus der jeweiligen Kollektion vorführen. Außerdem lockt der Auftritt mit der Aussicht auf "Wahlgeschenke".

Hierzulande sind die Anzeigen in Titeln wie "Stern", "Brigitte" und "Bunte" zu sehen. Die Beihefter werden in Magazinen wie "Home", "Schöner Wohnen" und "Zuhause Wohnen" geschaltet. Für die Mediaplanung ist ebenfalls Struwe & Partner verantwortlich. Die Kampagne kommt in den wichtigsten europäischen Märkten zum Einsatz, wobei der Schwerpunkt auf Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Spanien und Italien liegt. bu
Meist gelesen
stats