Strategieagentur Diffferent kauft Digital-Spezialisten Comrepublic

Freitag, 13. Mai 2011
Chefriege: S. Berkler, K. Schwab, J. Pechmann und A. Kiock (v.l.)
Chefriege: S. Berkler, K. Schwab, J. Pechmann und A. Kiock (v.l.)


Die 1997 gegründete Strategieagentur Diffferent hat zum ersten Mal in ihrer Geschichte eine andere Firma übernommen. Die drei Agenturchefs Jan Pechmann, Alexander Kiock und Simon Berkler haben vor kurzem den auf Strategie und Kommunikation im digitalen Bereich spezialisierten Anbieter Comrepublic in Berlin gekauft. Deren Kopf Klaus Schwab steigt im Zuge der Übernahme als Geschäftsführender Gesellschafter bei Diffferent ein. Der 40-Jährige kennt seine neue Kollegen aus gemeinsamen Studienzeiten. Nach dem Studium ging Schwab zur Agentur Argonauten 360 Grad (heute: Argonauten G2), wo er bis zum Managing Director aufstieg. Nach einer Phase als freier Berater hat er 2008 zusammen mit Ex-Argonautin Gudrun Kramer die Agentur Comrepublic gegründet - mit finanzieller Unterstützung des früheren Grey-Chefs Bernd Michael.

Exklusiv für Printabonnenten

Exklusiv für Printabonnenten
Alle Hintergründe lesen Sie in der HORIZONT-Ausgabe 19/2011 vom 12. Mai.

HORIZONT abonnieren
HORIZONT E-Paper abonnieren


Von der Akquisition erhofft sich Diffferent, noch besser im Online-Bereich Fuß zu fassen. "Wir wollen die führende Strategieagentur für erfolgreiche Marken im digitalen Zeitalter sein", sagt Co-Chef Berkler. Mit den bestehenden Ressourcen kam man dabei offenbar nicht so schnell voran wie gewünscht. Deshalb haben sich die Verantwortlichen für einen Zukauf entschieden. Der Kaufpreis wird nicht genannt. Nach der Übernahme beschäftigt die Agentur rund 65 Mitarbeiter.

Zu den Kunden, die Comrepublic unter das Dach von Diffferent mitbringt, gehören Allianz und Commerzbank. Der Autobauer BMW, der ebenfalls auf der Kundeliste steht, kann nicht weiter betreut werden. Grund: Größter Kunde von Diffferent ist Volkswagen. Ob und wie lange die Marke Comrepublic in der neuen Konstellation erhalten bleibt, muss sich zeigen. mam     
Meist gelesen
stats