Stöhr konzipiert Kampagne für Kabel Deutschland

Dienstag, 24. Oktober 2006

Stöhr Markenkommunikation in Düsseldorf wirbt für zwei Pay-Per-View-Angebote des Netzbetreibers Kabel Deutschland KDG, die etabliert werden sollen. Die Agentur entwickelt für das Angebot Select-Kino, bei dem die Kunden für drei Euro Kinofilme per Internet, Telefon oder SMS anfordern können, eine Anzeigenserie. Darüber hinaus konzipiert Stöhr Markenkommunikation eine Anzeigenserie und Tele-/Videotext-Werbung für Red X Clubs, das abrufbare Erotik-Highlights bietet. Begleitende Street-Promotions, Guerilla-Aktivitäten und Sponsorings sind für Ende Oktober geplant. si
Meist gelesen
stats