Stöhr DDB mit weiblicher Kreativ-Doppelspitze

Donnerstag, 24. Juni 2004

Zwei Frauen bilden ab sofort die Kreativ-Doppelspitze der Düsseldorfer Agentur Stöhr DDB: Henrietta Lienke und Anja Stough sollen als Creative Director gemeinsam den Bereich Kreation für Agenturchef Jürgen Stöhr betreuen. Linke und Stough treten damit in die Fußstapfen von Ex-Kreativchef Ralf Zilligen, der im Mai von Stöhr DDB zum Düsseldorfer Ortskonkurrenten BBDO Campaign gewechselt war.

Lienke hat in den letzten Jahren als freier Creative Director in New York, Berlin und München gearbeitet und für Stöhr DDB im letzten Jahr gemeinsam mit Zilligen eine Imagekampagne für den Handelskonzern Metro ("Jede vierte Socke") entworfen. Anja Stough ist ein Eigengewächs der Düsseldorfer: Sie kam 1993 als Junior-Art-Director zu Stöhr DDB und verantwortet mittlerweile unter anderem die internationale Kampagne für das Waschmittel Spee. Agenturchef Jürgen Stöhr kündigte außerdem an, "in absehbarer Zeit"auch den vakanten Posten des Geschäftsführers Kreation neu zu besetzen. jh
Meist gelesen
stats