Stern-Imageetat bleibt bei KNSK/BBDO

Mittwoch, 15. Juli 1998

Die Hamburger Agentur KNSK/BBDO wird weiter den 10 bis 15 Millionen Mark schweren Imageetat desGruner + Jahr-Titels "Stern" betreuen. Das Nachsehen hatte Grey in Düsseldorf, die als "strategischer Berater" und Pitch-Teilnehmer mit ins Spiel gekommen war. Projektbezogen will der Verlag zwar künftig auf Greys Stategie-Know-how zurückgreifen, doch Lead-Agentur bleibt KNSK/BBDO, die den Etat seit 1996 betreut und im März zudem das Below-the-line-Paket von Scholz & Friends, Hamburg übernahm. KNSK/BBDO betreut damit den Gesamtetat einschließlich der "Stern"-Sonderhefte "Konrad", "Start" und "Amadeo". Einzig der Bereich Abo-Werbung soll ausgelagert werden: Zur Disposition stehen MSBK/Team und die Neugründung DNS.
Meist gelesen
stats