Steinbeis-Hochschule wirt Partner des ADC Instituts

Mittwoch, 21. Juli 2004

Beim Auswahlverfahren um den Hochschul-Kooperationspartner für das in diesem Jahr ins Leben gerufene ADC Institut hat die Berliner Steinbeis-Hochschule das Rennen gemacht. In einer Presseerklärung des Art Directors Club für Deutschland heißt es, der Vorstand habe sich einstimmig für die international renommierte Lehranstalt entschieden. Der Kooperationsvertrag sieht vor, dass die Absolventen des ADC-Instituts einen national und international anerkannten MBA-Abschluss erhalten. Das neue Institut wird von Werbelegende Michael Conrad als Präsident geleitet. Direktor des Instituts wird Carsten Rasner, der an der Steinbeis-Hochschule bereits erfolgreich den Studiengang zum Medien MBA aufgebaut hat. bu
Meist gelesen
stats