Stein Communications entwickelt Spots für Börse-Go

Mittwoch, 15. November 2006
Themenseiten zu diesem Artikel:

München Kreation


Der Tradingportal-Betreiber Börse-Go in München hat Stein Communications, ebenfalls München, mit der Kreation und Produktion dreier TV-Spots betraut. Mit den 20-Sekündern will das Unternehmen seine Plattform für Trading und technische Analyse Godmode-Trader.de bewerben. Die Spots zeigen einen Börsenhändler, eine junge Frau und einen Studenten die angesichts des Börsengeschehens in Ratlosigkeit, Wut und Verzweiflung geraten. Der Slogan dazu lautet: "Warum denn aussteigen? Besser wissen, wann es sich lohnt einzusteigen." Die Spots laufen für zwei Monate auf NTV. si
HORIZONT Newsletter Kreation Newsletter

Die besten Kampagnen des Tages

 


Meist gelesen
stats