Stein Communications entwickelt Spots für Börse-Go

Mittwoch, 15. November 2006
Themenseiten zu diesem Artikel:

München Kreation


Der Tradingportal-Betreiber Börse-Go in München hat Stein Communications, ebenfalls München, mit der Kreation und Produktion dreier TV-Spots betraut. Mit den 20-Sekündern will das Unternehmen seine Plattform für Trading und technische Analyse Godmode-Trader.de bewerben. Die Spots zeigen einen Börsenhändler, eine junge Frau und einen Studenten die angesichts des Börsengeschehens in Ratlosigkeit, Wut und Verzweiflung geraten. Der Slogan dazu lautet: "Warum denn aussteigen? Besser wissen, wann es sich lohnt einzusteigen." Die Spots laufen für zwei Monate auf NTV. si
Meist gelesen
stats