Stautner & Stautner PR und Seagate Software trennen sich

Mittwoch, 20. Dezember 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Seagate


Die Münchner Agentur Stautner & Stautner PR wird ab Ende des Jahres nicht mehr die PR-Arbeit für Seagate Software verantworten. Man trenne sich in gegenseitigem Einvernehmen, hieß es von Seiten Stautner & Stautner PR. Einen Grund für diese Entscheidung wollte die Münchner Agentur jedoch nicht nennen. Seagate Software, Anbieter von Business-Intelligence-Lösungen, war der erste Kunde, den Stautner & Stautner 1997 in einem bundesweiten Pitch für sich gewinnen konnte.
Meist gelesen
stats