Start unterstützt Münchner Aids-Hilfe mit Präventionskampagne

Donnerstag, 26. Februar 2009
Motiv für die Münchner Aids-Hilfe
Motiv für die Münchner Aids-Hilfe

Die Agentur Start hat zum 25. Geburtstag der Münchner Aids-Hilfe eine Präventionskampagne entwickelt. Die Motive sollen das Thema HIV wieder ins Bewusstsein rufen und den HIV-Schnelltest des Checkpoint München bekannt machen.  Die Kampagne richtet sich vorrangig an schwule Männer mit hohem Risikoverhalten und spielt mit der Tatsache, dass diese zu selten von Vernunft und oft von ihrem Geschlechtsteil gelenkt werden. Der drohende Kontrollverlust wird mit Diktatoren verdeutlicht, die ein männliches Glied darstellen. Die Kampagne beinhaltet neben Printmotiven und Promotionmaßnahmen auch einen Kinospot.

Die Agenturleistung erfolgte pro bono und in Zusammenarbeit mit Albert Bauer Studios (München) und Bakery Film (Hamburg). Auf Kundenseite zeichnen Christopher Knoll und Michael Tappe für die Kampagne verantwortlich. dh
Meist gelesen
stats