Stampfwerk inszeniert „Meilensteine“ für die Royal Bank of Scotland

Montag, 07. Juni 2010

Die Medienproduktionsfirma und Werbeagentur Stampfwerk in Hamburg hat für die Royal Bank of Scotland (RBS) in Deutschland eine Produktkampagne entwickelt. Unter dem Kampagnenmotto „Milestones" machen ein TV-Spot und Anzeigenmotive auf die neuen Produkte „Exchange Traded Notes" (ETNs) und „Exchange Traded Commodities" (ETCs) aufmerksam. Die ETNs und ETCs sollen Anlegern mehr Sicherheit auf den Finanzmärkten bieten. Der 30-Sekünder ist ab sofort auf N-TV zu sehen. Die an den TV-Auftritt angelehnten Anzeigenmotive erscheinen in Titeln wie „Handelsblatt" und „Euro am Sonntag". Stampfwerk hat sich auf die Bewerbung von erklärungsbedürftigen Finanzprodukten spezialisiert und betreut unter anderem die Frankfurter Börse und Scoach Deutschland. hor
Meist gelesen
stats