Springer & Jacoby wirbt für den Ruhrpott

Montag, 09. Februar 1998

Der Kommunalverband Ruhrgebiet, Essen, hat seine Kommunikationsaufgaben der Hamburger Agentur Springer & Jacoby anvertraut. Für die nächsten drei Jahre stehen der Agentur hierfür rund 15 MillionenMark zur Verfügung. Überwiegend in Printmedien soll Imagewerbung für das Ruhrgebiet betrieben werden. In der Finalrunde knapp ausgeschieden ist die Agentur Lüttgen & Scholt, Leverkusen. Außerdem ander Wettbewerbspräsentation beteiligt waren die Agenturen Ammirati Puris Lintas, Scholz & Friends,Michael Schirner, Butter Harbenerg und Oekomedia. In den nächsten Monaten soll eine erste Dachkampagne für das Ruhrgebiet starten. Bisheriger Etathalter war Rempen & Partner, Düsseldorf.
Infolinks:
Springer & Jacoby , Ruhr Online
Meist gelesen
stats