Springer & Jacoby wirbt für betriebliche Altersvorsorge der Hamburg-Mannheimer

Mittwoch, 10. Juli 2002
-
-

Im Auftrag ihres Kunden Hamburg-Mannheimer hat die Agentur Springer & Jacoby eine Printkampagne für das Konzernangebot zur betrieblichen Altersvorsorge entwickelt. Der Auftritt richtet sich an Personalentscheider mittelständischer und kleiner Unternehmen. Er steht unter dem Motto "Sie machen doch auch sonst nicht alles selbst" und wirbt dafür, die Organisation der betrieblichen Altersvorsorge beziehungsweise der Pensionskasse der Hamburg-Mannheimer zu überlassen. Die Motive sind in überregionalen Tageszeitungen wie "FAZ", "Welt" und "Handelsblatt" sowie in verschiedenen Fachtiteln zu sehen.
Meist gelesen
stats