Springer & Jacoby sahnt vier Cresta-Awards ab

Freitag, 10. September 1999

Die Hamburger Agentur Springer & Jacoby geht mit vier Auszeichnungen als siegreichste Einzelagentur aus den 7. Cresta International Advertising Awards hervor. In der Kategorie Television/ Cinema wurden die Commercials "Silence" (Mercedes-Benz) und "Chili Beans Jacuzzi" (Casa Fiesta) gekürt, im Print zeichnete die 49köpfige Jury fünf Motive für das "Manager-Magazin" sowie die Anzeige "Vanished" für das Silstar-Tackle-Equipment aus. Weitere Sieger aus Deutschland sind Jung v. Matt (3 Medaillen: das Print-Motiv "Parking Lot" für Audi und die Spots "Kostolany" für Audi sowie "Interviews" für "Bild"), Ogilvy & Mather Frankfurt (die Anzeige "The Oilspill" für World Wildlife Fund for Nature Germany und das Commercial "Short Cuts" für Nestlé), Publicis Frankfurt ("The Wrinkled Poster" für Rowenta und der Film "Rhinoceros" für Renault), Michael Conrad & Leo Burnett (eine Medaille für vier Multimedia-Motive für Peugeot), HKF Film ("Big & Small" für VW), Heye & Partner (das Print-Motiv "Mosquito" für Giesing Team) und Scholz & Friends Berlin (die Anzeige "Enzensberger" für die "FAZ"). Damit liegen die deutschen Werber mit 15 gekürten Kampagnen mit großem Abstand an der Spitze. Das zweitplazierte Land Spanien bringt es nur auf 6 Awards. Ausgezeichnet wurden insgesamt 60 Kampagnen - 31 im Print, 27 TV-/Cinema-Spots und 2 Multimedia-Auftritte. Mit 4002 Einreichungen aus 55 Ländern erreichten die eingesandten Kampagnen in diesem Jahr einen Rekord. Das erfolgreichste Network war Young & Rubicam mit insgesamt neun Awards, sieben im Print und zwei in der Kategorie TV/Cinema. Je zwei gekrönte Kampagnen stammen dabei aus den Dependancen in Buenos Aires, Lissabon und Madrid; Amsterdam, Dubai und Stockholm lieferten jeweils einen der prämierten werblichen Auftritte. Die Preisverleihung wird von der ungarischen Abteilung der International Advertising Association (IAA) ausgerichtet und findet im Rahmen der 2. IAA European Conference am 27. und 28. September statt.
Meist gelesen
stats