Springer & Jacoby meldet Insolvenz an

Mittwoch, 07. April 2010
S&J-Eigner Lutz Schaffhausen hat Insolvenz angemeldet
S&J-Eigner Lutz Schaffhausen hat Insolvenz angemeldet

Die einst ruhmreiche Werbeagentur Springer & Jacoby steht vor dem endgültigen Aus. Am Dienstagmorgen hat Eigentümer Lutz Schaffhausen Insolvenz beim Hamburger Amtsgericht beantragt. Rechtsanwalt Wolfram Dabow bestätigte gegenüber Horizont.net einen entsprechenden Bericht von W&V. Der Entschluss dazu sei bereits Ende vergangener Woche gefallen. Dabow hatte im Auftrag von Schaffhausen bis zuletzt einen Investor für die am Boden liegende einstige Vorzeigeagentur gesucht. Wenn der letzte Investor abspringe und die Kunden sich umorientierten, müsse der Schlussstrich gezogen werden, kommentierte Dabow die Insolvenzanmeldung. Der Betrieb wurde offenbar bereits eingestellt, den letzten 30 Mitarbeitern gekündigt.

Im Herbst hatte die Agenturholding Commarco, Muttergesellschaft von Scholz & Friends, Lowe Deutschland und GKK, noch einen Einstieg bei der einstigen Vorzeigeagentur geprüft. Aufgrund der hohen Verbindlichkeiten von Springer & Jacoby, die ein Investor hätte übernehmen müssen, waren die Verhandlungen aber ohne Ergebnis abgebrochen worden. Gespräche mit weiteren potenziellen Investoren waren ohne Ergebnis geblieben. dh
Meist gelesen
stats