Springer & Jacoby holt Etat für Roth Händle Blond

Mittwoch, 15. Juli 1998

Mit Roth Händle Blond bringt der Hamburger Tabakkonzern Reemtsma im August eine neue Zigarettenmarke auf den Markt, die gemäß ihren Werte 0,9 mg Nikotin und 12 mg Kondensat Marken wie Marlboro Konkurrenz machen soll. Den achtstelligen Etat sicherte sich nach einem Pitch die Hamburger Agentur Springer & Jacoby, die bereits die beiden Reemtsma-Marken P&S und Peter Stuyvesant werblich unter ihren Fittichen hat. S&J wird den Launch mit einer klassischen Kampagne - vorerst in Print und Plakat,später auch im Kino - sowie mit Verkaufs- und Promotion-Aktionen unterstützen.
Meist gelesen
stats