Springer & Jacoby gibt Werbedebüt für Ebay

Donnerstag, 02. März 2006
-
-

Mit ihrer ersten Arbeit für den Online-Marktplatz Ebay bleibt die Hamburger Werbeagentur Springer & Jacoby dem bewährten Konzept von Altbetreuer Jung von Matt treu. Auch die aktuelle Kampagne fängt die emotionalen Glücksmomente ein, die mit dem Einkauf bei Ebay verbunden sind. Neu ist das Motto "Genau, was ich will", das in Kombination mit dem bekannten Claim "3... 2... 1... meins!" eingesetzt wird. Der kommunikative Auftritt knüpft an die Strategie der noch von Jung von Matt entwickelten Weihnachtskampagne an, bei der Ebay erstmals den Erwerb von Neuwaren in den Mittelpunkt gerückt hatte. Damit will das in Dreilinden bei Berlin ansässige Unternehmen auf die Warenvielfalt hinweisen, die den Verbraucher auf seinem Online-Marktplatz erwartet. Gleichzeitig wird betont, dass Einkaufen bei Ebay auch ohne das Auktions-Erlebnis für faszinierendes und einfaches Online-Shopping steht.

Ähnlich wie die populären Commercials von Jung von Matt setzt sich auch der aktuelle TV-Spot aus unterschiedlichen Vignetten zusammen, in denen verschiedene Charaktere vorkommen. Inszeniert wurde der Spot von Regisseur Sebastian Strasser, der Ende 2003 bereits die ersten Ebay-Filme realisiert hatte (Produktion: Cobblestone, Hamburg).

Der TV-Spot wird von zwei Anzeigen und einem Funkspot flankiert. Sämtliche Maßnahmen sind bis Ende April in reichweitenstarken Medien zu hören und zu sehen. Für die Mediaplanung ist Initiative in Hamburg verantwortlich. bu
Meist gelesen
stats